Papenmeier Außendienst

Foto: Einer unserer Außendienstmitarbeiter sitzt im Auto und schaut lächelnd aus dem offenen Seitenfenster heraus

Nachdem unsere Experten der Beratung und des Vertriebs ihre Aufgabe beendet haben und die Umsetzung Ihres optimalen Arbeitsplatzes beginnt, vereinbaren unsere Außendienstmitarbeiter mit Ihnen einen Termin an dem sie zu Ihnen kommen, um die Hilfsmittelhard- und software zu Installieren. Die Inbetriebnahme erfolgt in zwei Schritten: Zunächst wird das gesamt Equipment aufgebaut, installiert und vollständig eingerichtet. Anschließend vermitteln unsere qualifizierten Außendienstler Ihnen als Anwender im individuellen Tempo alle wichtigen Fertigkeiten, Tipps und Trick im Umgang mit der neuen Ausstattung.

Sollten an diesem Punkt noch individuelle Anpassungen notwendig sein, um die individuellen Arbeitsabläufe zu optimieren, werden diese wenn möglich von unseren Mitarbeitern direkt vor Ort umgesetzt. In vielen Fällen können wir hier auch auf unsere bewährten JAWS-Module zurückgreifen, welche die Funktionen und Arbeitsabläufe vieler wichtiger Anwendungen, wie etwa Telefonsoftware, vereinfachen und optimieren.

Unsere Betreuung endet jedoch nicht mit der Auslieferung. Auch im Nachgang stehen wir unseren Kunden mit unserem Supportteam und unserer technischen Hotline bei Problemen und Fragen zur Verfügung, um so die nachhaltige Funktionsfähigkeit des Arbeitsplatzes zu garantieren.

Sollte Ihnen also noch etwas auffallen oder sollten Sie ein Problem haben, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter

Telefon: +49 2304 946 0
E-Mail: info.reha@papenmeier.de